Intranet vs Extranet

Startseite » Wissen » Intranet » Intranet vs Extranet

Intranet vs Extranet

Bevor wir uns dem Thema Intranet vs Extranet bzw. dem Unterschied zwischen Intranet und Extrenet nähern, müssen wir erst die Begriffe fixieren. Daher steigen wir mit der Definition des Begriffes Extranet in das Thema ein.

Definition Extranet

Unter dem Begriff Extranet wird die Erweiterung des Intranet um einen Bereich verstanden, der neben den internen Mitarbeitern auch von einer definierten Gruppe von externen Personen genutzt wird.

Das Extranet ist der Bereich, in dem die internen und externen Partner z.B. Dokumente, Termine, Daten und Aufgabenlisten teilen können, die für die Zusammenarbeit diese Gruppe wichtig sind.

Zu der Gruppe der externen Personen zählen z.B. Geschäftspartner, Lieferanten und Kunden.

Früher stand er Begriff Extranet für einen speziell abgeschirmten Bereich eines Netzwerkes (z.B. VPN), der vom Internet über verschieden technische Mechanismen (z.B. Firewalls) physikalisch abgeschottet war. Interne und externe Mitarbeiter hatten meist über spezielle Freischaltungen von Firewalls oder einer VPN-Verbindung (Virtual Private Network) Zugang zu diesem Bereich.

Intranet vs Extranet und die Cloud

Heute kann man Lösungen für das Intranet und auch das Extranet als Service in der Cloud mieten. Oft wird auch der Begriff Saas (Software as a Service) in diesem Zusammenhang verwendet. Bei einer Saas-Lösung wird der Bereich des Intranet für die Zusammenarbeit innerhalb der Firma vom Bereich des Extranet für die Zusammenarbeit mit externen Partnern oft über spezielle Zugriffsrechte realisiert.

Interne Mitarbeiter können auf den Bereich des Intranet zugreifen und können für bestimmte Teilbereiche der Software für die Zusammenarbeit mit externen Partnern berechtigt / freigeschaltet werden (also das Extranet).

Externe Mitarbeiter können nicht auf den Bereich des Intranet zugreifen, können allerdings auf bestimmte Teilbereiche der Software (z.B. spezielle Datenräume) Zugriff erhalten (Extranet), um dort gemeinsam mit anderen externen Partnern und auch internen Mitarbeitern gemeinsam an Dokumenten, Terminen, Aufgabenlisten usw. zu arbeiten.

Nutzen und Vorteile von Intranet und Extranet

Durch den Einsatz eines Intranet können die firmeninternen Abläufe und das Handling von Dokumenten, Terminen, Aufgaben, Wissen und auch Projekten erheblich verbessert werden. Das Unternehmen kann sich daher besser auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Durch den Einsatz eines Extranet wird die Zusammenarbeit mit externen Partnern, wie Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern (z.B. auch Steuerberater) wesentlich verbessert. Es kommt zu einer deutlichen Verringerung von Reibungsverlusten.

Somit kann durch die Einsatz eines Intranet und eines Extranet (ggf. als kombinierte Lösung aus der Cloud) ein umfassendes Zusammenarbeitssystem und  Informationssystem für die optimierte Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern aufgebaut werden. Folgende Effekte kann man erreichen:

  • Die spürbare Steigerung der Produktivität,
  • Die deutliche Verringerung des Mailaufkommens,
  • Die hohe Transparenz für wichtige Entscheidungen
  • Die verbesserte Dokumentation der laufenden Aufgaben.
Intranet vs Extranet - EASY-PM

Was können Sie als Nächstes tun?

a) Kostenlos Testen

EASY-PM ist eine Cloud-Service bei dem Sie sich als Kunde Ihre Software nach dem Lego-Prinzip flexibel zusammenzustellen können. Unsere Kunden nutzen EASY-PM als Intranet und Extranet für:

  • Die sichere Zusammenarbeit und den einfachen Datenaustausch mit internen und externen Partnern.
  • Das professionelle Managen und Verwalten Ihrer Dokumente innerhalb der Firma. Und natürlich auch mit Kunden, Lieferanten, Steuerberatern und Projektpartnern.
  • Die Optimierung der firmeninternen Abläufe.
  • Als Plattform für das optimierte interne Informations- und Wissensmanagement
  • und nicht zuletzt für ein effizientes Projektmanagement für Kundenprojekte und interne Projekte.
Jetzt kostenlos testen!

b) Weiterlesen

Lesen Sie weiter zum Thema Intranet, den Vorteilen und Möglichkeiten, den möglichen Herausforderungen und interessanten begleitenden Themen.