Testmanagement

Überprüfen und dokumentieren Sie Projektergebnisse

Sind Sie Hersteller von Gütern, Waren oder Software? Dann ist Ihnen das Thema Testmanagement geläufig. Kaum eine Ware kann heute ohne ausführliche Tests am Markt bestehen. EASY-PM integriert ein effektives Testmanagement. Mit Hilfe von Testfallkatalogen lassen sich Tests mehrfach ausführen.
Sie erstellen einmalig Ihren Testfallkatalog und können diesen dann in beliebig vielen Testsläufen verwenden. Dieses Vorgehen erspart Ihnen, insbesondere bei mehreren durchzuführenden Testläufen, viel Zeit.
Ein Testfall wird beschrieben durch: den Testablauf, die Vorbedingungen, Beschreibung wann ein Test erfüllt ist und durch die Sonderfälle zu einem Testfall. Für weitere Informationen können Sie Dokumente an Testfällen hinterlegen.

  • Testfallkatalog
  • Verwaltung von Testfällen
  • Pflege eines testfallkatalogs
  • Fortschrittsanzeige
  • Testablauf im Gantt-Chart
  • Testlauf kopieren
  • Filtern der Testplanansicht

Testfallkatalog


Sicher online Testfälle managen im Testfall-Katalog mit EASY-PM

Details zum Testfall


Sicher online Testfälle Dialog mit EASY-PM


Testläufe / Runs


Sicher online Testläufe / Runs managen mit EASY-PM

Testfall bewerten


Sicher online Testfälle bewerten mit EASY-PM

Sicher online Testfälle bewerten mit EASY-PM

Eine Exportfunktion für alle Testfälle eines Projekts nach Word oder Excel steht Ihnen selbstverständlich auch hier zur Verfügung. Ein oder mehrere Testläufe lassen sich zeitlich planen und in einem Gantt-Chart grafisch darstellen.
Zum Erstellen eines Testlaufs können Sie auf Testfälle unterschiedlicher Kategorien zurückgreifen. Sie sind hier völlig frei in der Auswahl und können jeden Testlauf nach den aktuellen Erfordernissen im Projekt anpassen. Projektmitarbeiter, welche die Tests durchführen, sehen die zugeordneten Testfälle ebenso kategorieabhängig.
Während bzw. nach der Durchführung eines Testfalls kann der Projektmitarbeiter folgende Aktivitäten ausführen:

  • eine Bewertung des Testfalls vornehmen
  • das Ergebnis (Status) vermerken und
  • Dokumente anhängen, um bspw. zu dokumentieren welche Schritte zur Reproduktion des Fehlers notwendig sind.